Geschichte Guggerbach

Im Oktober 1986 wurde das Alterszentrum Guggerbach mit 56 Zimmern und 50 Wohnungen an sehr zentraler Lage zwischen der Promenade und der Oberen Strasse in Davos Platz eröffnet. Das Planungsteam mit Jakob Meisser an der Spitze hat Anfang der 80er Jahre sehr gute und für damalige Zeiten visionäre Arbeit geleistet.

Stiftung der Landschaft Davos

Das Alterszentrum ist eine Stiftung der Landschaft Davos. 
Die Zielsetzung von 1986 «kein Abstellplatz für Alte», sondern ein modernes, den Bedürfnissen angepasstes Alterszentrum mit betreuten Wohnungen hat heute noch Gültigkeit. Wir beschäftigen rund 54 Personen und bewirtschaften 42 Stellen. Das Zentrum mit dem wunderschönen Garten verfügt über 50 betreute (Notruf/Telealarm) 1- und 2-Zimmerwohnungen und 56 Einzelzimmer mit Dusche/WC, alle nach Süden gerichtet.

Heute sind wir als Kompetenzzentrum Generation 65 + für alle Altersfragen in der Landschaft Davos zuständig.

Jakob Meisser geb. 9. März 1924

Vizepräsident 1958 – 1971, Präsident 1971 – 1993, Ehrenpräsident ab 1993. Jakob Meisser war der Mann der ersten Stunde. Er war die treibende Kraft in Planung, Umsetzung und Bau. Seine weitsichtige Vision eines modernen Alterszentrums, an zentraler Lage,  mit Einzelzimmern und betreutem Wohnen hat heute nach wie vor Gültigkeit.

Die Organisationsform der Stiftung war eine weise Entscheidung der Gemeinde Davos.